Aktuelles

Ostermontags-Milonga am 22. April 2019 schon ab 20 Uhr

Wie immer an den Feiertagen beginnt die Milonga am Ostermontag schon um 20 Uhr. Ihr könnt also eine Stunde länger tanzen...

Ostermontags-Milonga im LALOTANGO Stuttgart

Lianes Musikmischung wandert zwischen traditionellem Tango und Non Tango hin und her - Ihr hört eine bunte Mischung :-)

Datum: Ostermontag, 22. April 2019
Beginn: 20 Uhr
Eintritt frei, Spende erbeten
Ort: LALOTANGO, Böblinger Str. 32a (Hinterhof, 1. Stock), 70178 Stuttgart

Live-Musik: Nacha Daraio & Nicolás Perez zu Gast im CIELO am 25. April 2019

In den Osterferien haben wir besondere Gäste bei der "Milonga del Cielo": Nacha Daraio (Gesang) & Nicolás Perez (Gitarre) werden mit ausdrucksstarker Stimme Interpretationen aus der langen Geschichte des Tangos zum Besten geben. Die beiden gehören zu einer jungen Generation von Tango-Musikern, die ganz in den Tango eintauchen und aus dieser Verbindung heraus auch eigene Kompositionen erschaffen.

Die Milonga beginnt ferienbedingt übrigens schon um 20 Uhr :-)

 Nacha Daraio im CIELO

Hier ein paar Informationen zu den beiden Musikern:

"Born in the neighborhood of La Boca, Nacha Daraio has been very involved in tango since childhood. Her grandmother at a very young age transmitted his love for this music, dance, mate, the neighborhood, the sidewalks, the creek, the path ... His first solo album was finished (declared of cultural interest by the City of Buenos Aires) , comes to sing and transmit his love for tango with the excellent guitarist Nicolas Perez.

Both trained in the Popular School of Avellaneda (EMPA), they live the tango, they take it, they go through it, they feel it, they are part of the new generation of young people who bet on it. The repertoire of the duo includes various authors and composers of the history of tango: from Gardel to Troilo or Di Sarli, from Celedonio Flores and Alfredo Le Pera to Homero Manzi.

Nicolás belongs to a new group of musicians of the tango scene in Buenos Aires. Argentina. Licentiate in popular music in the tango guitar specialty at the popular music school of Avellaneda. He taught classes on technical elements of tango, vocal and instrumental ensemble of tango and guitar in the municipal school of popular music of Lanús. In addition to the academic field toured with Trío Almagro innumerable rooms and milongas of Buenos Aires and great Buenos Aires. He was musical director of the singer Ana Sofía Stamponi with whom they recorded the album "Almagro Tango" in which they include compositions of his authorship. As guitarist of Ariel Prat has toured stages of Argentina, Spain and France presenting the album they recorded in 2018 "Herencia Negrada".

Together with Nacha Daraio, they integrate a classic tango duo that includes various authors and composers of the history of tango: from Gardel to Troilo or Di Sarli, from Celedonio Flores and Alfredo Le Pera to Homero Manzi. He is also composing and presenting songs that will be part of his solo album which he conceives as a small sample of that new tango movement that is happening in Buenos Aires."

Den Rest des Abends legt Liane für Euch auf.

Datum: Donnerstag, 25. April 2019
Uhrzeit: ab 20 Uhr
Eintritt für Milonga: 5,- Euro; Spende & Blumen für die Musiker erbeten
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis zur Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals "Schreiberstraße")

Start des neuen Anfängerkurses am 2. Mai 2019

Der neue Anfängerkurs Tango Argentino beginnt am Donnerstag, den 2. Mai 2019, in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr. Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch einfach bei uns.

Tango Argentino in Stuttgart lernen

Wer sich auf gemeinsame Bewegung in der Musik und Kommunikation im (Tanz)Paar einlassen möchte, kann im Anfängerkurs die wichtigsten Grundlagen kennenlernen. Wir vermitteln Euch ein Gefühl für den Tango Argentino und seine Besonderheiten. Dabei ist uns vor allem die Kommunikation im (Tanz)Paar wichtig, denn ohne Kommunikation läuft im Tango gar nichts :-).

Neben der Umarmung und dem gefühlvollen Gehen werden wir die bekanntesten und auf der Tanzfläche am häufigsten verbreiteten Bewegungsfolgen anschauen. Im Zentrum steht jedoch immer das Prinzip von Führen und Folgen, mit dem wir uns intensiv beschäftigen werden.  

Einzelpersonen können sich gerne bei uns melden, wir bemühen uns um eine/n Tanzpartner/in. Wendet Euch bei Fragen gerne an uns - Tango ist für jeden erlernbar :-).

Beginn: Donnerstag, 2. Mai 2019
Uhrzeit: 18.00-19.30 Uhr
Kosten: 130,- Euro (8 x 1,5 Stunden, Ermäßigung auf Anfrage)
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)
Anmeldung: info@lalotango.de oder per Telefon: 0177 8404269

Die nächste Runde von "Sucio y desprolijo" am 2. Mai 2019

Es ist wieder Zeit für herrlich "dreckigen" Tango mit dem Duo "Sucio y desprolijo" bei der Donnerstags-Milonga im CIELO. Diego Barral (Gesang) und Gustavo Azamor (Gitarre) sind die Grundbesetzung und ja, sie haben wieder besondere Gäste mit im Gepäck, aber wir verraten noch nicht, wer es sein wird...

Diego Barral & Gustavo Azamor im CIELO

 Den Rest des Abends legt Liane für Euch auf.

Datum: Donnerstag, 2. Mai 2019
Uhrzeit: ab 21 Uhr
Eintritt für Milonga: 5,- Euro; Spende & Blumen für die Musiker erbeten
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U14 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)

Schnupper-Workshop Tango Argentino am 12. Mai 2019

Am Sonntag, den 12. Mai 2019, bieten wir wieder einen Anfänger-Workshop an. Falls Euch die Begeisterung packt, könnt Ihr anschließend in einen regulären Kurs einsteigen.

Tango Argentino für Anfänger in Stuttgart

Tango ist die Kunst, in Beziehung zu gehen. Im Anfänger-Workshop könnt Ihr damit die ersten persönlichen Erfahrungen machen. Wir vermitteln Euch ein Gefühl für den Tango Argentino und seine Besonderheiten und lernen die wichtigsten Grundschritte. Dabei ist uns vor allem die Kommunikation im (Tanz)Paar wichtig, denn ohne Kommunikation läuft im Tango gar nichts :-).

Wir beschäftigen uns mit dem gemeinsamen Gehen und dem "Kreuz" sowie mit rhythmischen Schrittvariationen, die leicht auf der Tanzfläche umgesetzt werden können.

Der Workshop richtet sich an Anfänger ganz ohne Vorkenntnisse, kann aber auch gerne zum Auffrischen von vielleicht verstaubten Tango-Kenntnissen besucht werden.
Wir freuen uns auch über Einzelanmeldungen und bemühen uns, eine/n passende/n Tanzpartner/in zu finden.

Termin: Sonntag, 12. Mai 2019
Uhrzeit: 10.30 bis 12.30 und 13.30 bis 15.30 Uhr
Kosten: 65,- Euro
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)
Anmeldung: info@lalotango.de oder per Telefon: 0177 8404269

NEU: unser erster ContacTango-Urlaub in Süd-Frankreich (8.-15. Juni 2019)

Tanzen und Erholen im Valley of Dreams inmitten der romantischen Landschaft im Süden Frankreichs. Dieser ContacTango-Urlaub ist eine bewegte Auszeit inmitten der bezaubernden Natur Südfrankreichs. Wohnen in geschmackvoll gestalteten, farbprächtigen Zimmern und Cabanas, Tanzen im Freien auf einer überdachten Tanzfläche mit Blick ins Grüne, gute Tangomusik, leckeres Essen und Tanzen, Tanzen, Tanzen.... Ein Urlaub für alle Sinne!

ContacTango-Urlaub in Süd-Frankreich über Pfingsten 2019

Es gibt drei Workshops pro Tag, die miteinander in Dialog stehen und Dich einladen, die zwei schönen Tanzformen Contact Improvisation und Tango argentino zu erlernen und/oder zu vertiefen, um dann im ContacTango zu erleben, wie beides sich verspielt begegnet. Abends gibt es im stimmungsvoll beleuchteten Freiluftambiente JAMilongas, in denen Du deiner Tanzfreude ganz nachgeben kannst! Natürlich ist auch für erholsame Pausen gesorgt, und es wird auch einen Pausentag geben, wo wir Geist und Glieder ausruhen können: einfach nur relaxen oder auf Entdeckungsreise in die Natur oder in ein nahegelegenes schönes Städtchen gehen, Kanufahren oder bei richtig warmem Wetter in den "river-swimmingpool" springen und unter den Wasserfällen duschen!

Wir freuen uns auf einen paradiesisch schönen Urlaub mit Euch!

Und das sind wir :-)

Contact Improvisation: Isabelle Guidi, Tübingen
Schauspielerin für Bewegungstheater
Tanzlehrerin für Contact Improvisation und ContacTango
Bewegungs- und Theaterpädagogin
ContacTango-Urlaub in Süd-Frankreich über Pfingsten 2019
 
 
Tango Argentino: Liane Schieferstein, Stuttgart
Lehrerin für Tango Argentino und ContacTango
Bewegungspädagogin
Tanz- und Entspannungstherapeutin
Tango-DJane
ContacTango-Urlaub in Süd-Frankreich 2019 - Liane Schieferstein
 
 
ContacTango: Julian Elizari Romeo, Berlin
Tanzlehrer für Contact Improvisation, Tango und ContacTango
Physical Theatre, Schauspieler
ContacTango-Urlaub in Süd-Frankreich über Pfingsten 2019 
 
Einzelanmeldungen sind möglich. Aufgrund der Führungs- und Partnerwechsel ist eine paarweise Anmeldung nicht erforderlich.
 
Datum: 8.-15. Juni 2019
Ort: Valley of Dreams, La Fraysinette, Le Bousquet, 12550 La Bastide Solages, Frankreich
www.valley-of-dreams.com
Kosten: 650,- Euro Frühbucher-Rabatt bis 30.3.2019, danach 700,- Euro. Der Preis ist inklusive Verpflegung (235,- Euro) und Unterkunft in Cabana/Zimmer zu je 2 Personen (175,- Euro pro Person) mit eigener Dusche und WC.
Anmeldung: via E-Mail unter post@herz-eigen.de (Betreff: CT-Urlaub)
Rückfragen bei Marita Guidi unter 07072-9279091

Start des neuesten Anfängerkurses voraussichtlich im Juni 2019

Der neue Anfängerkurs Tango Argentino beginnt voraussichtlich im Juni 2019. Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch einfach bei uns: Ihr bekommt dann umgehend den Startermin mitgeteilt, sobald er feststeht.

Tango Argentino in Stuttgart lernen

Wer sich auf gemeinsame Bewegung in der Musik und Kommunikation im (Tanz)Paar einlassen möchte, kann im Anfängerkurs die wichtigsten Grundlagen kennenlernen. Wir vermitteln Euch ein Gefühl für den Tango Argentino und seine Besonderheiten. Dabei ist uns vor allem die Kommunikation im (Tanz)Paar wichtig, denn ohne Kommunikation läuft im Tango gar nichts :-).

Neben der Umarmung und dem gefühlvollen Gehen werden wir die bekanntesten und auf der Tanzfläche am häufigsten verbreiteten Bewegungsfolgen anschauen. Im Zentrum steht jedoch immer das Prinzip von Führen und Folgen, mit dem wir uns intensiv beschäftigen werden.  

Einzelpersonen können sich gerne bei uns melden, wir bemühen uns um eine/n Tanzpartner/in. Wendet Euch bei Fragen gerne an uns - Tango ist für jeden erlernbar :-).

Beginn: Juni 2019
Uhrzeit: ?? Uhr
Kosten: 130,- Euro (8 x 1,5 Stunden, Ermäßigung auf Anfrage)
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)
Anmeldung: info@lalotango.de oder per Telefon: 0177 8404269

Schnupper-Workshop Tango Argentino am 23. Juni 2019

Am Sonntag, den 23. Juni 2019, bieten wir wieder einen Anfänger-Workshop an. Falls Euch die Begeisterung packt, könnt Ihr anschließend in einen regulären Kurs einsteigen.

Tango Argentino für Anfänger in Stuttgart

Tango ist die Kunst, in Beziehung zu gehen. Im Anfänger-Workshop könnt Ihr damit die ersten persönlichen Erfahrungen machen. Wir vermitteln Euch ein Gefühl für den Tango Argentino und seine Besonderheiten und lernen die wichtigsten Grundschritte. Dabei ist uns vor allem die Kommunikation im (Tanz)Paar wichtig, denn ohne Kommunikation läuft im Tango gar nichts :-).

Wir beschäftigen uns mit dem gemeinsamen Gehen und dem "Kreuz" sowie mit rhythmischen Schrittvariationen, die leicht auf der Tanzfläche umgesetzt werden können.

Der Workshop richtet sich an Anfänger ganz ohne Vorkenntnisse, kann aber auch gerne zum Auffrischen von vielleicht verstaubten Tango-Kenntnissen besucht werden.
Wir freuen uns auch über Einzelanmeldungen und bemühen uns, eine/n passende/n Tanzpartner/in zu finden.

Termin: Sonntag, 23. Juni 2019
Uhrzeit: 11.00 bis 13.00 und 14.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: 65,- Euro
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)
Anmeldung: info@lalotango.de oder per Telefon: 0177 8404269

Schnupper-Workshop Tango Argentino am 7. Juli 2019

Am Sonntag, den 7. Juli 2019, bieten wir wieder einen Anfänger-Workshop an. Falls Euch die Begeisterung packt, könnt Ihr anschließend in einen regulären Kurs einsteigen.

Tango Argentino für Anfänger in Stuttgart

Tango ist die Kunst, in Beziehung zu gehen. Im Anfänger-Workshop könnt Ihr damit die ersten persönlichen Erfahrungen machen. Wir vermitteln Euch ein Gefühl für den Tango Argentino und seine Besonderheiten und lernen die wichtigsten Grundschritte. Dabei ist uns vor allem die Kommunikation im (Tanz)Paar wichtig, denn ohne Kommunikation läuft im Tango gar nichts :-).

Wir beschäftigen uns mit dem gemeinsamen Gehen und dem "Kreuz" sowie mit rhythmischen Schrittvariationen, die leicht auf der Tanzfläche umgesetzt werden können.

Der Workshop richtet sich an Anfänger ganz ohne Vorkenntnisse, kann aber auch gerne zum Auffrischen von vielleicht verstaubten Tango-Kenntnissen besucht werden.
Wir freuen uns auch über Einzelanmeldungen und bemühen uns, eine/n passende/n Tanzpartner/in zu finden.

Termin: Sonntag, 7. Juli 2019
Uhrzeit: 11.00 bis 13.00 und 14.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: 65,- Euro
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)
Anmeldung: info@lalotango.de oder per Telefon: 0177 8404269

Tango-Intensiv-Urlaub mit Diego & Mirari und Liane & Benedikt im Odenwald (30. Juli - 4. August 2019)

Mitten in den Sommerferien fahren wir mit Euch zusammen in den Odenwald, ins Seminarhotel Seidenbuch, wo wir bereits mehrfach zu Gast waren und woran wir sehr schöne Erinnerungen haben. Es unterrichten Diego & Mirari UND Liane & Benedikt – Ihr bekommt also gleich eine doppelte Portion Intensität in Sachen Tango :-).

Tango-Intensiv-Urlaub Odenwald 2019 mit Liane, Benedikt, Mirari, Diego

Unser Programm durch die Tage sieht so aus: jeden Morgen machen wir zwei Stunden intensiven Tango-Unterricht mit Euch. Die Teilnehmer werden dazu in zwei Gruppen geteilt, so daß Ihr einen Morgen mit Diego & Mirari und den anderen Morgen bei Liane & Benedikt Unterricht habt. Auf die Weise sind die Gruppen nicht zu groß und Ihr könnt von beiden Lehrerpaaren profitieren.Vor dem Abendessen machen wir dann jeweils eine Einheit mit Männer- und Frauentechnik oder spezieller Körperarbeit für den Tango. Nach dem Abendessen gibt es noch eine Stunde lang eine Praktika und danach wird bei der Milonga weitergetanzt!

Nachmittags gibt es die Möglichkeit, mit uns kleinere Ausflüge in die Umgebung zu machen. Sehr beeindruckend ist das Felsenmeer, dem wir sicher einen Besuch abstatten werden. Der Odenwald ist ja eine sagenreiche Gegend mit vielen interessanten Anknüpfungspunkten. Vieleicht schauen wir bei der Burg Lindenfels vorbei, vielleicht möchtet Ihr aber auch einfach "nur" schwimmen gehen oder schlicht gar nichts machen außer zu schlafen oder lesend im Garten zu liegen... Einen Abend werden wir jedenfalls ein echtes argentinisches Asado im Garten mit Grillmeister Diego genießen.

Neben dem intensiv betreuten Tango-Unterricht wollen wir mit Euch einfach den Sommer genießen, innerlich auftanken, die Natur genießen, schöne Begenungen haben und viel Freude erleben.

Zeitraum: 30. Juli - 4. August 2019
Ort: Seminarhotel Seidenbuch, Buchenstr. 17, 64678 Lindenfels (Odenwald)
Kosten: 330,- Euro für den Tango-Unterricht (20 Stunden) zuzüglich der Unterbringungskosten.
Übernachtungskosten mit Vollpension: Ein Doppelzimmer mit Dusche und WC kostet beispielsweise 76,- Euro pro Person und Übernachtung. Der Preis für ein Einzelzimmer liegt bei 86,- Euro. Das Seminarhaus bietet jedoch verschiedenste Zimmerkategorien an: wer ein wenig aufs Geld schauen muß, kann z.B. in ein Vier-Bett-Zimmer ziehen oder arrangiert sich mit einer Etagendusche. Also alles maßgeschneidert :-)
Infos und Anmeldung bei Liane unter 0177-8404269 oder info@lalotango.de

Tango-Intensiv-Urlaub im Seminarhaus Seidenbuch

Foto: Das Seminarhaus mit der großen Sonnenterrasse.

Schnupper-Workshop Tango Argentino am 18. August 2019

Am Sonntag, den 18. August 2019, bieten wir wieder einen Anfänger-Workshop an. Falls Euch die Begeisterung packt, könnt Ihr anschließend in einen regulären Kurs einsteigen.

Tango Argentino für Anfänger in Stuttgart

Tango ist die Kunst, in Beziehung zu gehen. Im Anfänger-Workshop könnt Ihr damit die ersten persönlichen Erfahrungen machen. Wir vermitteln Euch ein Gefühl für den Tango Argentino und seine Besonderheiten und lernen die wichtigsten Grundschritte. Dabei ist uns vor allem die Kommunikation im (Tanz)Paar wichtig, denn ohne Kommunikation läuft im Tango gar nichts :-).

Wir beschäftigen uns mit dem gemeinsamen Gehen und dem "Kreuz" sowie mit rhythmischen Schrittvariationen, die leicht auf der Tanzfläche umgesetzt werden können.

Der Workshop richtet sich an Anfänger ganz ohne Vorkenntnisse, kann aber auch gerne zum Auffrischen von vielleicht verstaubten Tango-Kenntnissen besucht werden.
Wir freuen uns auch über Einzelanmeldungen und bemühen uns, eine/n passende/n Tanzpartner/in zu finden.

Termin: Sonntag, 18. August 2019
Uhrzeit: 11.00 bis 13.00 und 14.30 bis 16.30 Uhr
Kosten: 65,- Euro
Ort: CIELO, Dornhaldenstr. 10/1, 70199 Stuttgart (Hinterhaus, 1. Stock)
ÖPNV: U1, U9 und U34 bis Haltestelle Erwin-Schoettle-Platz (ehemals Schreiberstraße)
Anmeldung: info@lalotango.de oder per Telefon: 0177 8404269

Contact-Tango-Festival in Stuttgart #2 - plus Intensiv-Woche (28.10.-3.11.2019)

 Wir machen weiter! Nach unserem ersten Festival in Stuttgart gehen wir gleich in die zweite Runde. Vom 1.-3. November 2019 findet erneut das Contact-Tango-Festival statt. Für alle, die noch tiefer in die Tanz-Materie einsteigen wollen, bieten wir sogar eine Intensiv-Woche an. Vom 28.-31. Oktober 2019 könnt Ihr in aufeinander aufbauenden Workshops Eure Kenntnisse Stück für Stück vertiefen.

Contact-Tango-Festival Stuttgart - LALOTANGO im CIELO

Wir wollen tanzend und forschend die Schnittmengen, Grenzgebiete und Reibungspunkte zwischen Tango und Contact Improvisation erfahren und uns vom Dialog der beiden bereichern lassen.

In zahlreichen Workshops mit Lehrern aus Deutschland und anderen Ländern könnt Ihr sowohl als absolute(r) Anfänger(in) wie als erfahrene(r) Tänzer(in) in spannende Themen einsteigen. Körperarbeit ist natürlich auch mit dabei. Und jeden Abend gibt es ausreichend Gelegenheit, bei Milongas und Jams frei und freudig zu experimentieren... Seid herzlich willkommen zu unserer Intensiv-Woche bzw. unserem Festival-Wochenende! Wir freuen uns auf Euch.

Das Programm erscheint in Kürze.

 ∞

2018/19 - Tango & Silvester in den Bergen

So langsam taucht wieder die berühmte Frage auf: Was tun an Silvester? Warum nicht mit uns in die Berge kommen und Tango tanzen? Wir haben ein abwechslungsreiches Programm für die Zeit zwischen den Jahren vorbereitet mit Intensiv-Tango und Yoga. Der Gruberhof in Österreich wird uns mit leckerem Essen und tollem Panorama versorgen. Der Jahrhunderte alte Hof hat einen großen, sonnigen Tanzsaal und ist an das Wintersportgebiet „Kitzbüheler Alpen“ angebunden.

Intensiv-Tango-Urlaub über Silvester 2017/18

So sieht unser Programm aus:

Wir wollen intensiv Tango tanzen und an wichtigen Details feilen, die für den Tanzfluß und die Verbindung im Paar von Bedeutung sind. Dazu gibt es morgens und abends einen Unterrichtsblock mit Liane & Benedikt. Im Vorfeld werden abgestimmte Yoga-Übungen uns auf den Unterricht vorbereiten und unser Körperbewußtsein stärken. Neben grundsätzlichen technischen Aspekten sind uns im Tango Themen wie Präsenz und innere Haltung sehr wichtig. Daher richtet sich das Angebot an alle, die bereits Grundkenntnisse im Tango besitzen, und nicht an ein bestimmtes Niveau.

Nachmittags gibt es Freiraum für eigene Aktivitäten oder reine Erholung. Wer möchte kann mit uns kleinere Ausflüge in die Umgebung machen. Der Gruberhof liegt wunderschön in den Bergen und wird wohl zu Schneespaziergängen einladen. Außerdem sind die Krimmler Wasserfälle (die größten Europas) nicht weit entfernt und wir möchten mit Euch dieses außergwöhnliche Naturschauspiel erleben. Im Seminarhaus gibt es zudem eine Sauna, die wir benutzen können.

Den Jahreswechsel wollen wir nicht nur feiern, sondern eine bewußte Verabschiedung des alten Jahres vollziehen und mit einer klaren Neuausrichtung den Wechsel nach 2019 erleben.

Weitere Informationen zum Seminarhaus findet Ihr auf der Homepage unter www.gruberhof.info. Der Gruberhof liegt etwa dreieinhalb Fahrstunden entfernt und wir können Fahrgemeinschaften dorthin bilden. Wer möchte, kann seinen Aufenthalt nach dem Tango-Urlaub noch verlängern und zum Beispiel einige Tage Skifahren dranhängen.

Also: Was kann es Schöneres geben, als mit Blick auf die verschneiten Berge Tango zu tanzen, zwischendurch in die Sauna zu gehen, eventuell die Skier anzuschnallen, den Körper nach viel Bewegung gut zu spüren und von lauter netten Menschen umgeben zu sein...

Wir freuen uns auf die Zeit mit Euch und unseren gemeinsamen Übergang ins neue Jahr!

Termin: 27. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020
Ort: Gruberhof - Familie Aschaber, Jochbergthurn 9, 5730 Mittersill (Österreich)
Kosten: 420,- Euro für Übernachtung und Verpflegung, zusätzlich 300,- Euro für das Unterrichtsangebot
Anmeldung und Rückfragen: bei Liane unter 0177-8404269 oder info@lalotango.de
 
Schönes Doppelzimmer
 
Kleineres Einzelzimmer
 
Die Etagendusche
 
Blick in den Flur
 
Der Speiseraum
 
Unser Tanzsaal
 
Die Krimmler Wasserfälle - noch ohne Schnee :-)

"Tango en mi casa" - unser schräges Tango-Küchen-Video

Wer bei der Vorführung unseres "Küchenauftritts" nicht dabei war und dennoch mitschmunzeln möchte, kann sich das Video hier anschauen:

Tango en mi casa - Tango-Video mit Liane & Enrique

Enrique & Liane in der Küche - mit Rosen und Tango :-)

Das Musikstück ist von Frasseck & Freitag, Aufnahmen und Schnitt hat Nadine Bracht gemacht.

Und für alle kritischen Geister: nein, grundsätzlich finden wir es nicht gut, auf Obst zu tanzen und mutwillig Äpfel zu zerstören, dazu mögen wir frisches Obst und Gemüse viel zu gerne. Wir haben ein Video gemacht, das aus spontanen Eingebungen heraus mit Tango-Klischees und verschiedenen Assoziationen spielt. Die "Peperoni" steht für feurige Leidenschaft, der "Apfel" für den berühmten Apfel, den eine Frau namens Eva mal in die Hand genommen hat... Also bitte - dies ist "nur" ein Kunstprodukt, es gibt keine Gemüsematsch-Milonga demnächst :-)