Über uns

Liane Schieferstein

 

Benedikt Krappmann

 

 

Tangolehrer gesucht

 
Derzeit suchen wir noch einen Tangolehrer, der an ein bis zwei Abenden die Woche Zeit hat, bei unserem Unterricht mitzuwirken. Wer also - neben den tänzerisch-pädagogischen Fähigkeiten - Lust auf diese Arbeit hat, kann sich gern bei uns melden.

 

Heike Baum

 

 

 

 

 

Mohammad Reza Golemohammad

 

 

 

 

So fing alles an:

Das DALIA wurde 2007 von DAvid und LIAne gegründet. Die ersten Kurse fanden im „Kaffeebad“ statt (wer erinnert sich noch?), im März 2008 folgten dann die eigenen Räume in der Böblinger Straße. Nach und nach zog der Tango-Geist in die ehemals für Tae-Kwon-Do genutzten Räumlichkeiten ein und auch die Montags-Milonga entwickelte sich zu einem beliebten Treffpunkt.

2009 stieg David berufsbedingt aus dem Betrieb der Tanzschule aus und siedelte 2010 nach Argentinien über. Seit Sommer 2010 heißt das DALIA nunmehr LALOTANGO und wird von Liane alleine geführt.