Tango & Corona

Petition: "Weltkulturerbe Tango Argentino in Deutschland retten"

Verschiedene Initiatoren (u.a. Tango Argentino Online, Tangodanza) haben gemeinsam ein bundesweites Positionspapier für den Erhalt des Tangos in Deutschland entworfen und eine dazugehörige Petition veröffentlicht. Falls euch der Tango am Herzen liegt und Ihr Eure Unterstützung ausdrücken möchtet, unterschreibt, teilt und verbreitet bitte den folgenden Link:

AUFRUF AN ALLE!
 
BITTE HELFT UNS, DENN ES GEHT UM DIE EXISTENZ VIELER KULTURSCHAFFENDER!
 
Wir wollen nicht Euer Geld, wir wollen Eure Unterschrift!
 
Liebe Freunde,
viele Kulturschaffende und Solo-Selbstständige stehen durch die Coronakrise vor dem Aus. Zwar gab es für viele finanzielle Soforthilfen, diese sind jedoch bei vielen aufgebraucht (sofern sie für die Betroffenen überhaupt genehmigt worden sind). Auch beim Tango geht es bei vielen Inhabern von Tangostudios, Veranstaltern und Tangomusikern um die nackte Existenz. Deshalb rufen wir dazu auf, die Online-Petition „Weltkulturerbe Tango Argentino in Deutschland retten“ zu unterstützen. Bitte unterschreibt und verbreitet diesen Aufruf über Freunde, Bekannte, Geschäftsfreunde und alle Kanäle wie Facebook, WhatsApp, Instagram, Twitter, E-Mail, Newsletter etc. -
Und vielen Dank an ALLE, die schon unterschrieben und geteilt haben!!!